In Deutschland werden für die Behandlung chronischer Krankheiten an Herz-Kreislauf, Skelett und Muskeln jährlich viele Milliarden Euro ausgegeben – eine Zahl, die sich nach Ansicht der Gesundheitssachverständigen mit gezielter Prävention stark vermindern ließe. 
Leider ist unser System nicht auf Prävention sondern eher auf Therapie ausgerichtet. 

Grundlage für die Kostenberechnung in meiner Praxis erfolgt in Anlehnung an die Gebührenordnung für Heilpraktiker (GebüH 1985), dem Leistungskatalog der Klassischen Homöopathen (LVKH) sowie analog der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ), wenn die Ziffer im GebüH/LVKH nicht darstellbar sind. 
Die Abrechnung erfolgt in der Praxis nach medizinischer Indikation und zeitlichem Aufwand. 
Die Liquidation wird von der PKV  (Ausnahme: Herausnahme des Heilpraktiker-Tarifs) und allen privaten Zusatzversicherungen zumindest anteilig übernommen. 
Durch die längeren Intervalle zwischen den Terminen bleiben Aufwand und Kosten vertretbar, auch wenn Sie nicht privat (zusatz-) versichert sind. 

Sie erhalten vor Ihrem ersten Termin einen Behandlungsvertrag (Email), den Sie bitte zur Behandlung mitbringen.
Haus- und Klinikbesuche sind grundsätzlich möglich.

Vergünstigte und individuelle Honorar-Vereinbarungen nach persönlicher Absprache. 


Laborkosten sind immer separat zu sehen. Die zertifizierten Labore, mit denen ich kooperiere, senden Ihnen die Rechnung zu. Leider übernimmt die gesetzliche Krankenkasse die Kosten für Laborleistungen (Mikronährstoffe und Darmdiagnostik) nicht. Die Laborkosten kann ich Ihnen in unserem ersten Gespräch ausführlich aufzeigen. 

Detaillierte Abrechnungsangaben kann ich Ihnen hier leider nicht machen, da diese einen mutmaßlichen Verstoß gegen das Wettbewerbsrecht darstellen. 

Eine Orientierung für Selbstzahler:
Still- und Ernährungsberatung (Klinik- und Hausbesuch): 
90 € / h
Homöopathische Konsultationen: ab 90 € / h (inkludiert den Aufwand der Erstanamnese, die Strukturierung Ihrer Anaben, Fallanalyse, Repertorisation und Arzneimittelfindung)
Homöopathische Folge-Konsultationen: ab 90 € / h  (je nach zeitlichem Aufwand) 

Ausführliche Telefonberatung: ab 20 €  (je nach zeitlichem Aufwand) 

Mikronährstoffberatung: ab 90 € / h (je nach zeitlichem Aufwand, inkl. eines Befundberichtes und Medikationsplan)

Kleines Mikronährstoff-Labor: ab 90 € (Laborkosten)
Vitamin D-Labor: etwa 30 € (Laborkosten)
Omega 3-Labor: ab 45 € (Laborkosten)
Darmdiagnostik-Labor: ab 50 € (Laborkosten) 

Bei detaillierten Fragen nehmen Sie bitte Kontakt mit mir auf.