Vitamin-D-Check 

Zur Zeit in aller Munde - und tatsächlich das "Must-have" jeder Blutuntersuchung. Es gibt inzwischen Hunderte von Studien, die die Bedeutung und Wirksamkeit von Vitamin D beweisen. 

Neue Forschung bestätigt, dass ein befriedigender Vitamin D - Spiegel sogar das Risiko einer Covid-19-Erkrankung senkt. Nachzulesen unter anderem auf pubmed. 

Depressionen zählen zu den häufigsten psychischen Erkrankungen. Die Stiftung Deutsche Depressionshilfe schätzt die Erkrankungshäufigkeit in Deutschland auf etwa vier Millionen Menschen. Das Sonnenvitamin spielt eine zentrale Rolle bei der Produktion von Serotonin und Dopamin, zwei Neurotransmitter, die eine große Rolle bei Depressionen oder auch "nur"  bei depressiven Verstimmungen spielen. 
Die tägliche Praxis zeigt, wenn der Vitamin D-Spiegel passt, ist vieles so viel leichter - und es schleicht sich oft langsam aber sicher eine chronisch viel bessere Gesundheit ein :-) 
Die Vitamin D - Untersuchung kostet etwa 30 Euro mit Blutentnahme - und ist damit jeden Cent wert!!! 

Fettsäuren-Analyse 

Omega-3-Fettsäuren sind gesunde Fette, die extrem wichtig sind für Ihre Gesundheit und Ihre Leistungsfähigkeit. Sie sind hilfreich für die Prävention und Behandlung vieler Erkrankungen. Wir essen viel zu wenige Omega-3-Fettsäuren. Problematisch sind ja oft auch die "Nebenprodukte", die uns evtl. schaden, wenn wir reichlich fetten Fisch essen. Ich denke hier an die Schwermetalle. 
Machen Sie bei mir eine Fettsäuren-Analyse und optimieren Sie im Anschluss Ihre Zufuhr (auch vegan möglich!). 
Daneben sind erhöhte Triglyceride (ebenfalls eine Fettsäure) ein sensibler Indikator dafür, dass zu viel Glucose aus Kohlenhydrate konsumiert wird. Ein wirklich wichtiger Wert, dem man unbedingt Beachtung schenken sollte! 

Wenn Sie sich bei etwas knappem Budget was richtig Gutes tun wollen, dann mit der Überprüfung von Vitamin D und Omega 3 - inkl. anschließender Supplementierung. Sie werden sehr schnell den Benefit bemerken! 

Leistung maximieren 

Eine biologische Leistungsmaximierung ist nicht nur für den Profisportler oder Supermanager sinnvoll. 
Höchstleistung (im Sport, im Job, im Alltag) und damit Kreativität gründen auch auf einer biochemischen Basis - die essentiellen Mikro- und Makronährstoffe. 
Wenn Höchstleistungen von den Zellen erwartet werden - dann darf man die Zellen auch hochwertig füttern - manchmal auch über den Durchschnitt hinaus, je nach Verbrauch. 
Zu den Basiswerten, die Sie auch bei Ihrem Hausarzt testen lassen können, gehört zum Feintuning die Bestimmung der essentiellen Aminosäuren, der Mineralstoffe, Spurenelemente und teilweise auch der Schwermetalle sowie einiger Vitamine. Auch die Messungen einiger Hormone sind zielführend, wenn Sie mehr über sich wissen wollen. 
Von der Leistungspflicht der gesetzlichen Krankenkasse sind diese Untersuchungen leider alle ausgeschlossen. 

BurnOut... 

... kann man messen. 
Jeder Arbeitgeber fürchtet die Diagnose Burnout, weil sie mit konventioneller Medizin schwierig zu behandeln ist und der Arbeitnehmer längere Zeit ausfallen kann. 
Woher kommen die Erschöpfung und der heftige Energiemangel? 
Beim Burnout kommt (neben evtl. psychischer Komponenten) die Energieproduktion in der Zelle zum Stocken - bis hin zum völligen Zusammenbruch. 
Dies führt anfangs zu körperlichen Symptomen, wie z.B. vermehrtes Schwitzen, Muskelschmerzen, Herz-Kreislauf-Beschwerden, Rückenschmerzen, Magen-Darm-Beschwerden, Tinnitus, Verspannungen der Kaumuskulatur usw. 
Beim Endstadium des Burnouts, der sogenannten Stress-Depression, ist die Regulation des Stresshormonsystems gestört. Die Mehrzahl der betroffenen Patienten zeigen eine erhöhte Konzentration der Stresshormone im Blut. 
Das lässt sich durch moderne Laborparameter erfassen - und so leichter therapieren. 
Ein wichtiger Ansatzpunkt bei der Prävention (in stressigen Zeiten) und der Behandlung ist die Versorgung mit Mikronährstoffen - natürlich auf der Basis einer Mikronährstoff-Analyse!  

Übergewicht 

Sie werden sich denken: "Oh nein, nicht schon wieder jemand, der mit Übergewicht Geld machen will." Wenn Sie wüssten, wieviel Mühen, Tränen und auch Geld ich in mein persönliches Thema "Abnehmen" in den letzten 20,30 Jahren gesteckt habe... Unfassbar! 
Es gibt viele wissenschaftlich belegte Methoden, die wirklich gut funktionieren. Dieser Methoden bediene ich mich auch sehr gern - aber: Ich ziehe es vor, Ihre Ernährungsberatung ebenfalls sehr personalisiert und individuell anzupassen.  

Mein Ziel ist es, Ihre nicht funktionierenden Strategien zu hinterfragen, ich möchte, dass Sie Spass und Lust an echtem Essen bekommen und dass wir anhand moderner Ernährungswissenschaft Ihre Ernährungsform individuell angleichen. 
Und vorher schauen wir mal in Ihre Zellen: Im Blut, im Darm, an den Hormonen (und letztendlich an Ihren Ernährungsgewohnheiten) erkennt man recht schnell, was bei Ihnen persönlich nicht rund läuft und deshalb zu Rundungen führen kann.

Mir geht es nicht um eine Modediät, die in einer Woche ein paar Pfunde schmelzen lässt oder fettarme Diätstrategien, bei denen man am ersten Tag den Tag x herbeisehnt, an dem das Diät-Grauen sein Ende findet. 

Und ich wünsche mir, dass Sie zufrieden in den Spiegel schauen und dort schon bald die beste Version von sich selbst sehen. Ihr Strahlen will ich mir dann nicht entgehen lassen!

Gemeinsam kochen 

Immer wieder fragen mich meine Patienten, ob es nicht bald mal Workshops mit Theorie und Praxis geben wird. Ich arbeite hier gerade an Konzepten. 
Coming soon!!!  
Darauf freue ich mich schon sehr!